Herzlich willkommen in der Ev. Kirchengemeinde St. Michael in Caracas

Unsere Kirche

Am Fuße des Avilas, des Berges, der Caracas die Hauptstadt Venezuelas prägt, liegt im Stadtteil La Castellana die evangelisch-lutherische Auferstehungskirche. Eine ihrer fünf Gemeinden ist die deutschsprachige Gemeinde St. Michael (Congregación San Miguel).

In unserer Gemeinde möchten wir allen eine geistliche Heimat bieten, die in Caracas und Umgebung auf Dauer oder vorübergehend leben. Wir laden Sie in die Gemeinde ein, um mit uns Gottesdienste zu feiern, sich in Kreisen und Gruppen zu treffen und auszutauschen, im Chor San Miguel mitzusingen oder  Feste vorzubereiten und zu feiern. 

Wir würden uns freuen, Sie in der Michaelsgemeinde begrüßen zu können.

Gern beantworten wir auch Ihre Fragen. 

 

Der Gemeindevorstand 

 

 

Gottesdienste Semana Santa

Gründonnerstag 17.00 Uhr Tischabendmahl

Karfreitag 10.30 Uhr

Frühgottesdienst 5.30 Uhr mit Osterfeuer

Ostersonntag 10.30 Uhr

mehr

19.06.14 Sie finden uns auch in Facebook

Besuchen Sie uns doch auch auf Facebook: evkirchesanmiguel!

mehr

  • Meldungen aus der EKD

    • expand_moreexpand_less 2017 – Was bleibt? Was kommt?

      Das Festjahr zum Reformationsjubiläum geht zu Ende. Zum Höhepunkt erscheint das evangelische Magazin chrismon spezial in fünf Regionalausgaben.

    • expand_moreexpand_less Lutherische Prägung und ökumenische Weite

      Die Kirchenleitung der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) hat Johannes Dieckow zum theologischen Referenten für Ökumenische Grundsatzfragen berufen.

    • expand_moreexpand_less Deutsche Delegierte werten LWB-Vollversammlung aus

      Die Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes (LWB) im Jahr des Reformationsjubiläums hat die LWB-Gemeinschaft gestärkt und vertieft, resümierte Landesbischof Gerhard Ulrich gestern anlässlich eines Nachbereitungstreffens in Hannover.